Aktuelles

30. November 2002
Festakt 30 Jahre Karate-Landesverband

Mit einem Festakt in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, darunter LAbg. Anton Hüttmayr, ÖKB-Präsident Franz P. Magenbauer, LSO-Vorsitzender und Sportunion O.Ö.-Präsident Gerhard Hauer sowie die Landesverbandspräsidenten Kellner, Seewald und Rußbacher, beging der O.Ö. Karate-Landesverband sein 30jähriges Bestandsjubiläum.

Ursula Inzinger, neben ihrer Rolle als Spitzensportlerin auch Technische Leiterin des Landesverbandes, führte durch das Programm, Präsident Ing. Karl Hillinger blickte in seiner Festansprache zurück auf die Erfolgsgeschichte des Karate in Oberösterreich.
Die oberösterreichischen Nationalteammitglieder Ursula Inzinger, Roland Breiteneder, Simon Klausberger, Niko Porkert, Yasemin Gungor (alle Schwanenstadt) sowie Thomas Schell (Askö Shintai Vöcklabruck) wurden für ihre Erfolge mit einem Geschenk des Landesverbandes bedacht.

Danach verlieh ÖKB-Prasident Magenbauer Ehrenzeichen des ÖKB in Gold, Silber und Bronze an Karl Hillinger, Ursula Inzinger, Ing. Max Hageneder, Herbert Mayer, Franz Schachl und Manfred Preuner. Schließlich überreichten auch noch die drei anwesenden Landesverbandspräsidenten Präsente an Präsident Hillinger.

 
  levelseven.at