Aktuelles

09. Mai 2003
Karate-EM 2003

Karate-EM 2003: Allgemeine Klasse / Bremen - Sensation für Österreich!
Bronzemedaillen für Kata-Mannschaft/Damen und Kata-Mannschaft/Herren!

Eine Sensation für das Österreichische National-Team konnte heute am ersten Tag bei der Karate-EM der "Allgemeinen Klasse" in Bremen/Deutschland erzielt werden. Im Kata-Mannschaftsbewerb konnte das Österreichische Nationalteam jeweils bei den Damen und bei den Herren die Bronze-Medaille gewinnen.
Die beiden Mannschaften konnten in beiden Bewerben das Deutsche Nationalteam im Kampf um Platz 3 besiegen. Ein gewaltiger Erfolg, wenn man bedenkt, dass bei der letzten EM in Talin noch keine Medaillen erreicht wurden.

Insgesamt sind bei dieser vom Deutschen Karateverband mustergültig in Szene gesetzten EM in der Bremer Stadthalle über 500 Sportler aus 41 Nationen im Einsatz.

Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler:

  • Kata-Mannschaft/Damen
    Mag. Ursula Inzinger
    Doris Gwinner
    Yasemin Güngör
  • Kata-Mannschaft/Herren
    Roland Breitender
    Simon Klausberger
    Niko Porkert

 
  levelseven.at