Aktuelles

02. Mai 2019
Bettina Plank und Stefan Pokorny wurden in Wels gefeiert

"Ganz Österreich ist stolz auf euch" - mit diesen Worten eröffnete Karate Austria-Generalsekretär Ewald Roth die Feierstunde für die EM-Helden Bettina Plank und Stefan Pokorny im Welser Budokan. Die 27-Jährige konnte sich mit ihrer Silbermedaille von Guadalajara (Spa) vor den Feiergästen letztendlich anfreunden. "Da diese EM nun doch nicht zur Olympia-Qualifikation zählt, kann ich die noch immer ärgerliche Finalniederlage besser verdauen", meinte die Karate-do Wels Athletin, die für die European Games und derzeit auch für Olympia qualifiziert ist, letztendlich stolz.

Im Bild v.l.n.r.
Bundestrainer Juan Luis Benitez Cardenes
KA-Vorstandsmitglied Mag. Hans Werner Streicher, MBA
KA-Generalsekretär Mag. Ewald Roth
Vizebürgermeister der Stadt Wels Gerhard Kroiß
Sportunion O.Ö.-Präsident Franz Schiefermair
Landessportdirektor Mag. Gerhard Rumetshofer
Vize-Europameisterin 2019 Bettina Plank
KA-Präsident Christian Reiter
EM 2019-Bronzemdaillengewinner Stefan Pokorny
Karate N.Ö.-Sportdirektor Erhard Kellner
Landtagsabgeordneter Dr. Peter Csar
KA-Vorstandsmitglied Ferdin Celo
KA-Sportdirektor Martin Kremser

> Video

 
 
Karate Oberösterreich Impressum | Datenschutz | Kontakt