Oberösterreichischer Karate-Landesverband: EM Bronze für Lora Ziller (06. Februar 2018) 
 
 
 
 

Aktuelles

06. Februar 2018
EM Bronze für Lora Ziller

Nach der Silber-Medaille im Bewerb Kumite U21 +68kg für Lora Ziller bei der Nachwuchs-Weltmeisterschaft konnte sie diesen Erfolg bei der Nachwuchs-Europameisterschaft in Sochi, Russland wiederholen! Sensationell ist der Erfolg auch hinsichtlich der Tatsache, dass Lora Ziller beim Einzug ins kleine Finale an der Schulter verletzt wurde und unter Schmerzen das kleine Finale bestreiten musste. Beim Stand von 4:5 drei Sekunden vor Schluss war die Bronzene schon fast verloren, ihre Gegnerin aus Finnland, Maria Korpela, bekam jedoch noch ein Foul und wurde disqualifiziert. Direkt von der Matte ging es dann ins Spital um die Schulterverletzung abzuklären.

Für die oberösterreichischen Kolleginnen Julia Pichler und Lejla Topalovic war leider, trotz starker Leistungen, schon in den Vorrunden Schluss. Alles in allem aber eine starke Leistung der in Oberösterreich trainierenden Athletinnen. Aus österreichischer Sicht konnte die Salzburgerin Aleksandra Grujic im Bewerb Kumite u16 bis -47kg ebenfalls Bronze erringen. Funda Celo aus Niederösterreich konnte im Bewerb Kata Damen U18 Rang 5 erkämpfen.

 
 
Karate Landesverband Oberösterreich Impressum | Datenschutz | Kontakt