Aktuelles

02. August 2016
Gold für Lora Ziller!

Über 1000 Athleten aus 53 Nationen nahmen heuer beim WKF Youth Cup am 2. - 3. Juli in Umag teil.
Darunter waren auch unsere OÖ LZ-Sportler erfolgreich vertreten.
Mit einer Goldmedaille und zwei fünften Plätzen sind unsere Athleten auch das stärkste österreichische Bundesland bei diesem Turnier.

Lora Ziller konnte in ihrer Kategorie U18 +59 kg den sensationellen ersten Platz erkämpfen. Nach klaren Siegen gegen ihre Kontrahentinnen aus Kanada, Bosnien, Serbien und Schweden gelang es Lora die Kroatin Lesjak im Finale 3:2 zu besiegen.
Mit diesem Sieg ist sie somit in ihrer Kategorie auf Platz 8 der Weltrangpunkteliste.

Ebenso stark zeigte sich Julia Pichler bei den Juniorinnen U18 -59 kg. Sie kämpfte sich bis ins Halbfinale, verlor dann aber im Trostrundenkampf um Platz Drei gegen die Polin Sabiecka 2:6.

Lukas Buchinger erreichte ebenso den fünften Platz im Kata Bewerb U21. Auch er musste sich erst im Halbfinale dem Spanier Alamo geschlagen geben und konnte auch nicht den Sieg um Platz Drei gegen den taiwanischen Chinesen Chien für sich entscheiden.

Die übrigen Sportler des OÖ Leistungszentrums Ajdin Besic, Christoph Buchinger, Lejla Topalovic, Nadmid Ariuntugs, Dejvid Omerovic, Thomas Reindl und Theresa Schmid mussten sich bereits in den ersten Runden geschlagen geben.

 
  levelseven.at