Aktuelles

07. Dezember 2015
ESKA – Shotokan EM in Crawley / England

Die Stadt Crawley in West Sussex in England war heuer der Austragungsort der ESKA Shotokan Europameisterschaft, bei der 21 Nationen mit insgesamt 335 Sportler an den Start gingen. Gemeinsam mit dem österreichischen Nationalteam sorgten auch unsere oberösterreichischen LZ-Sportler für tolle Erfolge in den Youth-, Kadetten- und Junioren-Bewerben.

Das bereits sehr erfolgreiche Kata Team mit Buchinger Lukas, Buchinger Christoph und Vincent Forster musste sich im Junioren Finale dem Team aus Portugal geschlagen geben und holte somit die Silbermedaille nach Hause.

Im Kumite-Bewerb der Youth-Klasse kämpfte sich Julia Pichler Runde für Runde weiter nach oben, um sich schließlich mit einem sehr guten 3. Platz zufrieden zu geben.

Weiters konnte sich Christoph Buchinger im Kata Junioren Bewerb noch auf den guten vierten Platz vorarbeiten.
Nur ganz knapp verpasste das Kata Damen Team den Einzug ins Kadetten Semifinale und somit die Chance auf eine Medaille. Monika Aleksic, Sanna Wimmer und Corinna Holletz waren mit dem Team aus Polen punktegleich. Durch die knappe Entscheidung in der Unterbewertung mussten sich die drei Mädels allerdings mit einem guten fünften Platz zufrieden geben.

Mit diesen tollen Ergebnissen endet das heurige Wettkampfjahr unserer LZ-Sportler und alle sind natürlich voll motiviert, im neuen Jahr 2016 wieder erfolgreich nach Medaillen zu greifen.

 
  levelseven.at