Aktuelles

05. Juli 2014
Nina Vorderleitner holt Gold beim WKF Youth Cup

Der zweite Wettkampftag des WKF Youth Worldcups in Umag brachte auch gleich die zweite Sensation mit sich. Nina Vorderleitner gewann den Junioren Kumite Bewerb bis 59Kg gegen ein überaus starkes Teilnehmerfeld.

Nach einem klaren Sieg gegen die Kroatin Iva Prskalo konnte deren Landsmännin Petra Perusko auch kein Mittel gegen die Salzburgerin finden.

Im Semifinale wartete anschließend die Niederländerin Desi Wieman, welche ebenso das Nachsehen gegen Vorderleitner hatte. Das spannende Finale konnte die österreichische Nachwuchshoffnung nach einem hart umkämpften Unentschieden aufgrund Ihrer überzeugenden Leistung nach Kampfrichterentscheid für sich entscheiden und die Goldmedaille für Österreich sichern. In ähnlich starker Manier trat wieder einmal Julia Reiter auf, die erst im Finale der Aserbaidschanerin Malikova Asya den Vortritt lassen musste.

Das großartige Rot-Weiß-Rote Ergebnis rundeten Lara Hinterseer in der Kumite Kadetten Kategorie bis 47Kg, sowie Andre Gratzer in seiner Kumite Junioren bis 76Kg Klasse mit einer hart erkämpften Bronzemedaille ab.
Insgesamt belegte die österreichische Auswahl damit den sensationellen 7. Rang in der Medaillenbillanz und lässt überaus positive Eindrücke zurück.

Weitere Platzierungen unserer Sportler:

  • 5. Platz Radoczai Jeremias Kumite Junioren bis 76Kg
  • 5. Platz Omerovic Dejvid Kumite Kadetten plus 70 Kg
  • 7. Platz Elaswad Mariam Kumite Junioren plus 59Kg
  • 7. Platz Rettenbacher Robin Kumite Junioren bis 68Kg
  • 7. Platz Ziller Lora Kumite Kadetten plus 54Kg
  • 7. Platz Maksimovic Maja Kumite Kadetten bis 54Kg

 
  levelseven.at