Aktuelles

15. November 2013
Prof. Mag. Ewald Roth ist neues Mitglied im Sport-Fachrat

Im Zuge der 89. Sitzung des Österreichischen Sport-Fachrates, im Hotel Marriott in Wien am 15. November 2013,
wurde die Zusammensetzung des Österreichischen Sport-Fachrates neu beschlossen.

Präsident Hillinger hat nach Beratungen mit den nichtolympischen Fachverbänden und deren Unterstützungszusage,
den Sportdirektor des Österreichischen Karatebundes - Prof. Mag. Ewald Roth - für den Spitzensportausschuss,
der Wahlkommission der BSO vorgeschlagen und Mag. Roth wurde in den Wahlvorschlag mit aufgenommen.

Am 15. November 2013 wurden die Personen von den Delegierten der Fachverbände und Dachverbände einstimmig gewählt.

Die neue Zusammensetzung des Österreichischen Sport-Fachrates lautet wie folgt:

a) Präsidium des OESFR

  • Vorsitzender - Dr. Leo Windtner - Österr. Fußball-Bund
  • 1. Stellvertreter - Michael Eschelböck - American Football Bund Österreich
  • 2. Stellvertreter - Helmar Hasenöhrl - Österr. Ruderverband

b) Weitere Mitglieder des OESFR im BSO-Präsidium (in alphabetischer Reihenfolge)

  • Mag. Dr. Michael Bielowski - Österr. Rodelverband
  • Prof. Peter Schröcknadel - Österr. Skiverband
  • Mag. Rudolf Sporrer - Österr. Tischtennis-Verband
  • Dr. Ralph Vallon - Österr. Leichtathletik-Verband

c) Weitere Mitglieder im Spitzensportausschuss (in alphabetischer Reihenfolge)

  • Robert Fiegl - Österr. Golfverband
  • Birgit Fürnkranz-Maglock - Österr. Schwimmverband
  • Prof. Mag.  Ewald Roth - Österr. Karatebund
  • Elisabeth Speiser - Österr. Fachverband für Orientierungslauf

 
  levelseven.at