Aktuelles

22. Juni 2013
2 x Silber für Österreich bei Karate 1 in Jakarta

Sehr erfolgreich war die kleine österreichische Equipe bereits am ersten Tag des Karate 1 Premier League-Turniers in Jakarta, Indonesien. Thomas Kaserer und Alisa Buchinger holten beide jeweils Silber.

Thomas Kaserer zog im Kata-Einzelbewerb mit 3:2-Siegen gegen Jonathan Staynor (Australien), Wei-Chieh Tang (Taiwan), Wai-Tze Leong (Malaysia) und den indonesischen Lokalmatador Erlando Stevano in das Finale ein. Dort mußte er sich dem vom Publikum frenetisch angefeuerten Faizal Zainuddin (Indonesien) mit 1:4 geschlagen geben und holte damit die Silbermedaille!

Alisa Buchinger gewann gegen die Indonesierin Fahra Tri Buana Lupita souverän mit 6:0, anschließend besiegte sie deren Landsfrau Mogja Angkat Indah mit 2:0 qualifizierte sich mit einem 1:0 gegen Shree Sharmini Segaran (Malaysia) für das Finale gegen Omaira Molina (Venezuela). Beim Stand von 1:1 mußte Buchinger wenige Sekunden vor Ende der Kampfzeit noch eine Wertung ihrer Gegnerin hinnehmen und verliert denkbar knapp mit 1:2.

"Zwei Medaillen mit zwei Startern", freut sich Sportdirektor Mag. Ewald Roth über einen "tollen Wettkampfstart bei einem Premier League-Turnier".

Morgen, 23. Juli 2013, werden Bettina Plank (bis 50 kg), Stefan Pokorny (bis 67 kg) und noch einmal Thomas Kaserer (bis 67 kg) an den Start gehen.

 
  levelseven.at