Aktuelles

10. Oktober 2012
WM-Vorbereitung in Colorado Springs

Seit Montag, 8. 10. 2012, befindet sich eine dreiköpfige Auswahl des Österreichischen Karatebundes in Colorado Springs, um sich im United States Olympic Training Center, gemeinsam mit dem US-Team und dem international tätigen Coach Antonio Oliva Seba, auf die WM Ende November in Paris vorzubereiten.

Das in jeder Hinsicht beeindruckende Trainingszentrum ist ein Eldorado für Athleten aller olympischen und vieler nichtolympischer Sportarten. Zwei Trainingseinheiten pro Tag stehen auf dem Programm, dazu noch Fachvorträge zu den Themen Ernährung, Sportpsychologie, Strategie, Wettkampfvorbereitung und Athletik.

Auf über 1.800 m Höhe gelegen und mit – statistisch belegten – mehr als 300 Sonnentagen, bietet das Olympiazentrum tatsächlich alles, was das Sportlerherz begehrt. Das grandiose Herbstwetter trägt ein Übriges dazu bei, daß Alisa Buchinger, Bettina Plank, Thomas Kaserer und Bundestrainer Mag. Ewald Roth mit höchster Motivation und Begeisterung bei der Sache sind.

 
  levelseven.at